Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

uta
10.11.2018 18:19:31 uta hat ein Thema kommentiert Großes Akne Problem: Hallo liebe Rahel, das tut mir sehr leid! Zink ist schon ein sehr guter Ansatz, aber oft spielen hier viele Faktoren mit, die man oft gar nicht beachtet. Achte doch einmal ob sich deine Ernährung auf deine Haut auswirkt. Was du auf jeden Fall ausprobieren könntest ist zu einer Kosmetikerin zu gehen. Wenn du in Wien wohnst, kann ich dir www.beletage-cosmetics.at/frau-products/gesichtsbehandlung-mit-sothys empfehlen. Meine Schwester hatte auch große Probleme und dort wirklich professionelle Hilfe gefunden. Sie fühlt sich jetzt viel besser. Ich drücke dich und wünsche dir alles Gute! Uta
onda
09.11.2018 08:51:00 onda hat ein Thema kommentiert Datingplattformen: Was nervt euch am meisten ???: Hallo! Die Singlebörsen sind zurzeit im Trend. Kein Wunder! Mein Bruder ist aber von Videochats begeistert. Er ist der Meinung, dass man auf solche Weise jede Menge Zeit spart. Er ist nach coomeet.com/de verrückt. Das ist seine Lieblingsplattform. Er konnte viele hübsche und gescheite Freuen mit Hilfe von dieser Seite problemlos kennen lernen.
kamille
08.11.2018 23:45:30 kamille hat ein Thema kommentiert Datingplattformen: Was nervt euch am meisten ???: Ich habe nicht so viele Erfahrungen mit Datingplattformen gemacht. Mich haben immer langweilige Chatts genervt. Es gibt nicht so viele interessante Gesprächspartner.
kamille
07.11.2018 16:13:01 kamille hat ein Thema kommentiert Geheimtipps im Bett?: Vor ein paar Monaten hatte mein Freund Probleme im Bett. Für mich war das sehr enttäuschend. Bei der Suche nach einem passenden Potenzmittel haben uns die  Informationen von https://apothekegenerika.de/viagra/ sehr gut geholfen.
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.at Forum  >  Schwangerschaft & Kind  >  Schwangerschaft

freund will kein kind mehr

ZEIGE POSTING AN:

31.08.2014 15:42:43stephanie1312   |   Anzahl Postings: 1  |  offline

Ich bin 24 und habe seit ca 1 Jahr eine feste Beziehung mit meinem Traummann!

Er hat schon einen Sohn 2 1/2 Jahre aus erster Ehe und ich habe eine Tochter 4 Jahre aus meiner letzten Beziehung.

Mein Freund hatte sehr viel Pech mit seiner Ex Frau und daher hat er eine Vasectomie(sterilisation) gemacht.

Ich weiß zwar das man dies rückgängig machen kann, aber das dies ein sehr großer Aufwand ist. Andererseits gäbe es auch noch die Möglichkeit einer künstlichen Befruchtung.

Ich will ja selbst die nächsten Jahre kein Kind aber in weiterer Zukunft wäre das schon ein großer Wunsch für mich. Wollte immer schon 2 kinder haben.

Leider ist mein Freund da anderer Meinung , er denkt das es dann so schön sein könnte wenn unsre Kinder groß sind und er kann es sich nicht mehr vorstellen  noch ein Kind zu haben. Außerdem habe er ja die Op gemacht.

Manchmal sagt er dann wieder wir schauen mal was in 2-3 Jahren ist und dann sagt er wieder wenn mein Kinderwunsch so groß ist, dann ist er der falsche Mann für mich.

In letzter Zeit streiten wir uns sehr oft darüber aber ich denke einfach das man dieses Thema besprechen muss.

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter und freue mich über jeden Rat.

Liebe Grüsse 

Stephanie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06.12.2016 23:10:58zimterella   |   Anzahl Postings: 40  |  offline

Das ist wirklich ein schwieriges Thema. Andererseits scheint sich der Mann ja sicher zu sein, dass er mit dem Kinderthema abgeschlosse hat, ansonsten hätte er sich ja nicht vasektomieren lassen. 

Für die Frau ist das natürlich schwierig, ich würde da überlegen, was mir wichtiger ist: mein weiterer Kinderwunsch oder ein Leben mit genau diesem Mann an der Seite. Bei manchen Themen sind ja leider keine Kompromisse möglich..

 

15.06.2017 16:01:43jule   |   Anzahl Postings: 10  |  offline

Ich muss auch sagen, dass es ein sehr schwieriges Thema ist und man dir keinen Rat geben kann. Du musst selbst die Entscheidung treffen, was du machen möchtest. Er ist doch ehrlich zu dir, dass er keine Kinder mehr möchte. Ich weiß nun auch nicht, warum dies so ist, dass solltest du schon besser wissen. Womöglich kann er den Gedanken nicht ertragen, dass noch ein Kind ohne ihn aufwachsen soll. Vielleicht hat er sich das mit seinem Sohn anders vorgestellt, denn er verpasst doch soviel im Alltag. Es gibt so viele Gründe warum er sich zu dieser Op entschieden hat.

Du musst deinen Weg finden und deine Entscheidung treffen, also mit der du leben kannst.

 

30.10.2017 15:59:52omiwan   |   Anzahl Postings: 25  |  offline

Puh, schwierige Entscheidung bzw. ein sehr schwieriges Thema. Habt ihr euch denn dazu nochmal wieder ausgetauscht? Das ist ja nun auch schon eine Weile her. Wie siehst du das mittlerweile? Hast du dich damit arrangiert? Oder bekommst du bei dem Gedanken, dass es das war richtig schlechte Laune? 

 

19.12.2017 11:51:39kaernten-karin   |   Anzahl Postings: 11  |  offline

Ich glaube so etwas kann man nicht erzwingen. Lass dir und ihm Zeit und schau mal, wie es in ein  paar Jahren ist, wenn er mehr Abstand zu seinen blöden Erfahrungen hat

 

11.01.2018 10:22:34simsalabim   |   Anzahl Postings: 8  |  offline

Hast du dir schon mal darüber Gedanken gemacht ob er überhaupt Kinder haben wollte? Kann ja sein das sein Sohn ein Unfall war und er eigentlich nicht unbedingt eigene Kinder haben wollte. Lass ihm erstmal Zeit und sprich es erstmal nicht mehr an. Wenn du ihm zuviel Druck machst hilft euch das auch nicht weiter.

 

20.07.2018 13:57:24enita   |   Anzahl Postings: 10  |  offline

Lasst euch Zeit, ihr seit noch jung und erst ein Jahr zusammen.

 

19.08.2018 12:49:23kamille   |   Anzahl Postings: 6  |  offline

Das Thema ist wirklich kompliziert. Einerseits verstehe ich den Mann, andererseits meine ich, dass er sehr egoistisch ist. Ich habe eine Kollegin, deren Freund einen riesigen Kinderwunsch hat. Aber sie darf kein Kind austragen. Dieses Paar hat die Hoffnung nicht aufgegeben. Sie haben sich für die Leihmutterschaft bei vittoriavita.com/de/ entschieden. Das ist eine zuverlässige Klinik, die sich in der Ukraine befindet.

 

GEHE ZU:

die-frau.com

Der Mann des Tages

Jason Muirbrook

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche