Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

jane
26.03.2019 11:12:30 jane hat ein Thema kommentiert Blumen überwintern: Hallo meine Lieben! Also bei uns ist das so, wie haben in den letzten Jahren immer mehr Blumen und Ähnliches in unserm Garten angehäuft. Aus diesem Grund haben wir uns auch immer mehr Gartengeräte angeschafft und das hat dazu geführt, dass wir uns schlussendlich auch so ein kleines Gartenhäuschen von www.ilesto.com/produkt/geraetehaus-mit-flachdach/ in den Garten gestellt haben. Dort überwintern, neben unseren Gartengeräten, auch zahlreiche unserer Pflanzen und Blumen. Das hat dieses Jahr auch sehr gut funktioniert und kann ich jedem weiterempfehlen. Pflanzen die es im Winter etwas wärmer mögen, kommen bei uns immer auf den Dachboden.
sejo
25.03.2019 16:08:20 sejo hat ein Thema kommentiert Seelsorge bei Beziehungsproblem?: Hatte ein ähnliches Problem gehabt und am Ende hat es einfach nicht mehr funktioniert, so das wir beide beschlossen haben, dass es das Beste ist uns zu trennen. Sehen uns aber immer noch und sind einfach nur gute Freunde. Er hat mittlerweile auch eine Freundin und das stört mich nicht. Im Gegenteil, ich freue mich für ihn! Ich dagegen bin immer noch Single ;) Aber wen man dem Horoskop Glauben schenken kann, dann wartet auf mich in naher Zukunft auch die Liebe meines Lebens ;) Bin mal gespannt. Ich lese mir sehr gerne das Horoskop durch, öfters hier und bisher war das Horoskop noch nie so positiv gewesen. Wird mein ganzes Leben auf den Kopf stellen... LG  
sejo
25.03.2019 13:08:59 sejo hat ein Thema kommentiert Geschenk für Eisnarrin:  Schon was passendes gefunden? 
sejo
25.03.2019 13:08:21 sejo hat ein Thema kommentiert Stromanbieter wechsel?: Da habe ich auch was zu sagen... Also, den Stromanbieter zu wechseln lohnt sich heutzutage auf jeden Fall und ist gar kein Werbetrick. Wenn man merkt, dass man zu hohe Stromkosten bekommt oder dass man mit dem Stromanbieter unzufrieden ist, dann sollte man unbedingt wechseln. Auf diese Art kommt man heutzutage sehr gut zurecht, vor allem, wenn der neue Stromanbieter seriös und vertrauenswürdig ist. Am schnellsten kann man so einen finden, wenn man einen Vergleich macht. So bekommt man klaren Überblick und man kann sehr schnell eine Entscheidung treffen. Persönlich habe ich es auch so gemacht und konnte dank https://www.strompreisvergleich24.com/informationen/stromsee-modell/ all die nötigen Infos sammeln, die mir von Hilfe gewesen sind, neuen Stromanbieter zu finden. Es hat sich am Ende gelohnt, deswegen empfehle ich diesen weiter.   Grüß!
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
03.08.2018  |  Kommentare: 0

Wo Instinkte, Ängste und Gefühle Raum haben

Wo Instinkte, Ängste und Gefühle Raum haben
Compagnie Baro d’evel aus Frankreich/Estonia mit ihrer Show „Bestias“ bei La Strada Graz.

Wo ist die Grenze einer Darstellung? Was gehört auf die Bühne und was nicht? Wie ist der Umgang mit den Tieren? Wie präsentiert man das Verhältnis Mensch-Tier? Diesen und weiteren Fragen geht die Compagnie Baro d’evel in ihrer Show „Bestias“ nach. Nicht nur, dass sie die Grenzen des Möglichen überschreiten, den Umgang mit den Tieren und deren Wahrnehmung von einer anderen Seite zeigen, sondern sie bieten einen ganz außergewöhnlichen Abend voller Überraschungen und Fantasie. Ein Ort, wo die Magie auf ihre natürliche Art und Weise herrscht.

Nimmt man einzelne Präsentationsteile: Gesang, gesprochener Text, Akrobatik, Präsentation von Tieren, Schauspiel auseinander, hat man eine Fülle an Sachen, die so unterschiedlich nicht sein können. Würfelt man sie alle zusammen, kommt ein magischer, fantastischer Abend, der irgendwie faszinierend und gleichzeitig irreführend und dann wieder logisch und natürlich ist. Es gibt kein genau, es gibt keinen vorgespielten Plan, man hat umso mehr das Gefühl, den Darstellern beim Erstellen von etwas Ungewöhnlichem und gleichzeitig Alltäglichem zuzuschauen. Es bietet Raum für Emotionen und Interpretationen. Es ist nichts so, wie man es sieht. Man fühlt, man hört, man fantasiert zusammen mit den Darstellern oder auch alleine. Noëmie Bouissou, Camille Decourtye, Claire Lamothe, Taïs Mateu Decourtye, Blaï Mateu Trias, Julian Sicard, Marti Soler Gimbernat et Piero Steiner, die Künstler ahmen die Tiere nach, präsentieren ihre Instinkte, Gefühle, Ängste. Nichts passiert ohne Emotion. Und das ohne viel nachzudenken, ohne viel im Voraus zu planen, wie ein Tier, das einfach lebt ohne viel zuviel Zeit mit unnötigen Überlegungen zu verlieren.
Faszinierend ist der Umgang mit den Tieren durch die Kompanie. Denn sowohl die Vögel als auch das Pferd haben ihren Betreuern sofort gehorcht. Natürlicher wird dieser Umgang, wenn man keine Gewalt gegenüber den Tieren sieht, keinen Zwang, sondern alles von einem  perfekten Verhältnis zwischen Tier und Mensch ausgeht. Auch das Verhältnis zwischen Tier und Publikum war eindeutig. Neben fröhlichen Seufzern und Ausrufen wie „Oh, wie süß!“ und trotz der Warnung, Applaus bis zum Schluss aufzubehalten, konnten sich einige Zuschauer nicht zurückhalten und applaudierten einmal kurz, bis sie von den anderen Zuschauern aufgefordert wurden aufzuhören.

Während der Vorstellung fühlte man sich wie in einem Zelt mit Schamanen.

Ein faszinierender magischer Abend für Groß und Klein, der in einem Atemzug zu genießen ist. Der Jungredakteur Jordan war so fasziniert, dass er gleich darauf fragte, ob wir am nächsten Tag wieder hingehen können. Er wird noch länger vom Pferd, das frei im leichten Galopp um das Zelt herum rennt, den Vögeln und den Künstlern, die so viele Talente in sich vereinen, träumen. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr wieder!

vs

Fotos: Frédéric Jean


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.com
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 15
Serienjunkies
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien si...
Anzahl Mitglieder: 18
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 13

Der Mann des Tages

Max Wettstein

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche