Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

jane
11:12 jane hat ein Thema kommentiert Blumen überwintern: Hallo meine Lieben! Also bei uns ist das so, wie haben in den letzten Jahren immer mehr Blumen und Ähnliches in unserm Garten angehäuft. Aus diesem Grund haben wir uns auch immer mehr Gartengeräte angeschafft und das hat dazu geführt, dass wir uns schlussendlich auch so ein kleines Gartenhäuschen von www.ilesto.com/produkt/geraetehaus-mit-flachdach/ in den Garten gestellt haben. Dort überwintern, neben unseren Gartengeräten, auch zahlreiche unserer Pflanzen und Blumen. Das hat dieses Jahr auch sehr gut funktioniert und kann ich jedem weiterempfehlen. Pflanzen die es im Winter etwas wärmer mögen, kommen bei uns immer auf den Dachboden.
sejo
25.03.2019 16:08:20 sejo hat ein Thema kommentiert Seelsorge bei Beziehungsproblem?: Hatte ein ähnliches Problem gehabt und am Ende hat es einfach nicht mehr funktioniert, so das wir beide beschlossen haben, dass es das Beste ist uns zu trennen. Sehen uns aber immer noch und sind einfach nur gute Freunde. Er hat mittlerweile auch eine Freundin und das stört mich nicht. Im Gegenteil, ich freue mich für ihn! Ich dagegen bin immer noch Single ;) Aber wen man dem Horoskop Glauben schenken kann, dann wartet auf mich in naher Zukunft auch die Liebe meines Lebens ;) Bin mal gespannt. Ich lese mir sehr gerne das Horoskop durch, öfters hier und bisher war das Horoskop noch nie so positiv gewesen. Wird mein ganzes Leben auf den Kopf stellen... LG  
sejo
25.03.2019 13:08:59 sejo hat ein Thema kommentiert Geschenk für Eisnarrin:  Schon was passendes gefunden? 
sejo
25.03.2019 13:08:21 sejo hat ein Thema kommentiert Stromanbieter wechsel?: Da habe ich auch was zu sagen... Also, den Stromanbieter zu wechseln lohnt sich heutzutage auf jeden Fall und ist gar kein Werbetrick. Wenn man merkt, dass man zu hohe Stromkosten bekommt oder dass man mit dem Stromanbieter unzufrieden ist, dann sollte man unbedingt wechseln. Auf diese Art kommt man heutzutage sehr gut zurecht, vor allem, wenn der neue Stromanbieter seriös und vertrauenswürdig ist. Am schnellsten kann man so einen finden, wenn man einen Vergleich macht. So bekommt man klaren Überblick und man kann sehr schnell eine Entscheidung treffen. Persönlich habe ich es auch so gemacht und konnte dank https://www.strompreisvergleich24.com/informationen/stromsee-modell/ all die nötigen Infos sammeln, die mir von Hilfe gewesen sind, neuen Stromanbieter zu finden. Es hat sich am Ende gelohnt, deswegen empfehle ich diesen weiter.   Grüß!
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.at Forum  >  Schwangerschaft & Kind  >  All about Kids

Kind- ein praktisches Accessoire?

ZEIGE POSTING AN:


ModeratorIn

28.01.2010 16:11:20varvara   |   Anzahl Postings: 197  |  offline

Zu Weihnachten war ich mit meinen Cousinen auf einem Adventmarkt. Die zwei sind dann auf den Spielplatz und ich habe mich mit Alma auf eine Bank gesetzt. Auf der Bank neben mir saß eine Frau mit Kinderwagen die mich unentwegt böse anstarrte. Also habe ich sie angesprochen ob sie irgendetwas habe. Da hat sie mich angeschnauzt, ob ich wohl glaube ich sei was besseres. (What the...???) Hab dann mit ihr zu reden angefangen und sie meinte sie würde selbst gerne das Kind so tragen, aber es sei so kompliziert... Ein Gespräch in dem jeder ihrer Sätze mit "ja, aber..." anfing, folgte. Schließlich nahm sie das Kind raus und ging, der Mann neben ihr den Kinderwagen schiebend, fort...

 

 

28.01.2010 16:15:52maryly   |   Anzahl Postings: 14  |  offline

und was ist dann bei der Diskussion mit der Frau rausgekommen?

 


ModeratorIn

28.01.2010 16:16:57varvara   |   Anzahl Postings: 197  |  offline

Habe ihr einiges erklärt und mit der Zeit ließ dieses ironisch/ungläubige (siehe anderer AW Bericht) nach und sie fing an Fragen zu stellen, blieb aber skeptisch. Am Ende schien ihr der Kopf vor lauter Input zu schwirren. Sie bedankte und entschuldigte sich bei mir, nahm dann das Kind aus dem Wagen und sie und ihr Mann (den ich erst zu diesem Zeitpunkt bemerkte) gingen fort.

 

 

28.01.2010 16:18:57kaktys   |   Anzahl Postings: 11  |  offline

 ich verstehe nicht ganz das Problem bei "sie würde selbst gerne das Kind so tragen, aber es sei so kompliziert"

was ist denn daran kompleziert??? und warum sollst du dabei als etwas besseres vorkommen?
also entweder hab ich irgendein wichtiges Detail nicht mitbekommen, oder ich steh total auf der Leitung!?!
 

 


ModeratorIn

28.01.2010 16:21:40varvara   |   Anzahl Postings: 197  |  offline

Kinderwägen sind hier üblich, jemanden mit einem Baby Björn oder Tragetuch zu sehen ist schon eher was "besonderes".. Mütter spüren nicht (oder sie ignorieren es) dass ihr Kind ihre Nähe braucht. Und was sie erst recht nicht sehen/verstehen ist, dass kein Wesen gegen seinen Willen in einen Wagen gesperrt werden will.

Es ist praktisch einen Kinderwagen zu haben, denn so kann man das Kind, genau wie einen Einkaufswagen abstellen, wenn es einen gerade stört. Außerdem ist es praktisch, da das Kind so gezwungen wird zu lernen still und brav zu sein und so auch wenn es etwas älter wird im Wagerl sitzen bleibt und nicht nervt, wenn man Bekannte auf der Straße trifft, etc. Außerdem gibt es ja so schöne Kinderwagenmodelle, wo man außer dem Kind noch anderes Zeug reinpacken kann, unheimlich praktisch. Auch praktisch sind Schnuller, die man den Kindern in den Mund steckt damit sie aufhören zu schreien....
Das ist doch Wahnsinn!!! Kinder sind nicht da um praktisch zu sein, sie sind kein nettes Accessoire!

Diese Frau hat anscheinend gespürt/gewusst, dass es für das Kind nicht gut ist im Kinderwagen zu sein. Sie wollte das Kind lieber tragen und als sie mich mit der Alma gesehen hat, hat das diese Gefühle noch verstärkt und diese hat sie dann auf mich projeziert mit dem "sie glauben wohl sie sind was besseres". Warum sie, wenn sie das eh weiß, trotzdem nicht tut, weiß ich nicht. Vermutlich weil es praktisch ist...







was ist denn daran kompleziert???

Genau darum geht es, nicht sehen können, was man eigentlich fühlen muss.
 

 

28.01.2010 16:23:15maryly   |   Anzahl Postings: 14  |  offline

Tragisch ist, dass nicht nur die Frauen nicht spüren, dass das Kind ihre Nähe braucht, sondern die Frauen selbst anscheinend kein Bedürfnis nach dem Körperkontakt verspüren. Entweder haben diese verlernt zu spüren oder das Kind sollte ein ungewolltes sein und damit bestrafen diese sich und das Kind, das der Anstand zwischen beiden gehalten wird, ala – du bist unerwartet und muss das sich auch merken.
 

 

28.01.2010 16:24:47mike   |   Anzahl Postings: 7  |  offline

Kind, genau wie einen Einkaufswagen abstellen, wenn es einen gerade stört

Gehschule ist ein aufwachsen hinter Gittern.

Die Folgen lassen sich im Labor messen - und haben "genetische" oder "virale" Ursachen?
 

 


ModeratorIn

31.01.2010 01:30:03ksenija   |   Anzahl Postings: 266  |  offline

Was mir heute bei der Ubahnstation aufgefallen ist: Diese urtolle Werbung von dieser Abtreibungsklinik mit dem Text einer Patientin: Ungewollt schwanger werden, kann jeder Frau passieren, das ist jedoch nichts wofür man sich schämen muss.

ARGH Da hätte ich am liebsten laut losgeschrien!!!!!!! Und sowas auch noch öffentlich zu zeigen, damit Frauen und Mädels sehen, es macht ja nix, kann ja mal passieren.... Das treibt mich so dermaßen zur weißglut, soviel Ignoranz und Dummheit!!!!!!!!!!!! Ein Kind ist niemals ungewollt! Jeder Geschlechtsverkehr ist eine potentielle Kindeszeugung!!

 

 

19.01.2016 14:28:52zipfelchen   |   Anzahl Postings: 29  |  offline

Das find ich auch übel! :O :O :O :O 

War richtig geschockt als ich das zum ersten Mal gesehen habe! 

 

29.02.2016 11:28:52nini_ba   |   Anzahl Postings: 7  |  offline

Hallo, ich verstehe schon und da bin ich auch ganz deiner Meinung, dass Kinder kein nettes Accessoire sind. Bis zu einem gewissen Alter hat man jedoch keine Wahl oder sehe ich das falsch? Beziehungsweise gibt es alltägliche Arbeiten, die man erledigen muss, wie zum Beispiel Essen einkaufen, da kommt man doch nicht aus, den Kleinen oder die Kleine in den Kinderwagen zu geben oder?

 
GEHE ZU:  

GEHE ZU:

die-frau.com

Der Mann des Tages

Bruce Willis

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche