Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ranka
03.07.2022 12:27:25 ranka hat ein Thema kommentiert Casino: Ich muss sagen, dass ich nicht besonders viel von Casinos halte, ob digital oder analog. Mehr Geld wünscht sich ja jeder, doch ich finde es wichtig, dass man als Mensch lernt nicht mehr auszugeben, als man besitzt. Eine Prepaid Kreditkarte kann bei dem Kapitel gut helfen. Nutzt bei Interesse nutzt weiterführende Informationen.
ranka
03.07.2022 12:24:19 ranka hat ein Thema kommentiert Hunde: Ich habe nur einen, aber das ist schon ordentlich Arbeit muss ich sagen. Man gewöhnt sich aber daran und dank Hund ist man einfach mehr auf den Beinen und sportlicher als ohne. Für viele Hundebesitzer lohnt sich übrigens eine Hundeversicherung, da solltest du dir auch mal ansehen. Mehr Infos unter dieser Originalquelle.
ranka
03.07.2022 12:20:35 ranka hat ein Thema kommentiert Carport bauen oder kaufen?: Ich staune ja über die Leute, die alles selber machen können! Allein es fehlt mir die Zeit dazu! Mein Nachbar hat auch neulich die Terrasse von A bis Z komplett selbst gemacht, erbaut aus selbst gefälltem Holz vom Wald. Ich hab mich in der Hinsicht hingegen wie die meisten anderen auch über das Internet mit 1A Qualität bedient. Ihr findet weitere Informationen auf https://terrassenüberdachung.org/, welche Modellarten zu empfehlen sind.  
ranka
03.07.2022 12:16:24 ranka hat ein Thema kommentiert Schlüsseldienst gesucht?: Bei uns gab es neulich eher das umgekehrte Phnänomen, dass die Türe unbeabsichtigt offen war. Leider war das auch noch im Frühjahr als es noch frisch war. Ich hatte stoßgelüftet und bin dann ins Badezimmer und vergaß danach vor dem schlafen gehen die Fenster wieder zu schließen. Teure Gasrechnung sage ich euch! Übrigens findet ihr auf dieser Seite sehr gute Anbieter von Gas.
 
derpington
05.11.2020 15:07:52 derpington hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Spirale schon ausprobiert?!
derpington
05.11.2020 15:06:30 derpington hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Gewissheit bekommst du nur beim Arzt.
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
 
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
19.01.2010  |  Kommentare: 0

Wiener Möbel 1914 - 1941

Wiener Möbel 1914 - 1941
Für alle, die sich von alten Möbeln begeistern lassen, findet zurzeit im Wiener Hofmobiliendepot die Ausstellung "Wohnen zwischen den Kriegen, Wiener Möbel 1914 - 1941" statt.

Das Besondere an der Ausstellung „Wohnen zwischen den Kriegen“ im Wiener Hofmobiliendepot: Der Besucher kann in komplett eingerichtete Zimmer eintreten, sich niederlassen und die Aura der antiken Möbel auf sich wirken lassen. Das Betreten der Zimmer gleicht einem Sprung in die Vergangenheit und ist so realitätsnah, dass es einen Hauch von Voyeurismus aufkommen lässt.

Im Wien der Zwischenkriegszeit entwickelte sich eine Ausprägung der modernen Wohnungseinrichtung, die sich von der internationalen Moderne deutlich unterschied. So zeichnen sich die Wiener Möbel durch ihre Formenvielfalt, die Liebe zum Detail und durch hohe handwerkliche Qualität aus. Die Entwicklung einer Wien-typischen Wohnkultur tritt kurz vor dem Ersten Weltkrieg auf, setzte sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs fort und vermochte die Wohnkultur im In- und Ausland zu beeinflussen.

Dahinter haben kreative Köpfe gesteckt. Insgesamt werden neun Wohnungseinrichtungen von unterschiedlichen Architekten vorgestellt: Felix Augenfeld, Josef Frank, Wilhelm Foltin, Johann Vinzenz Kabele, Walter Loos, Ernst Plischke, Otto Prutscher und Oskar Strnad. Begleitend zur Ausstellung werden die Lebenswege der Architekten vor dem Hintergrund der politischen Entwicklung präsentiert und dabei auch der persönliche Einfluss der Auftraggeber beleuchtet. Dadurch wird deutlich, dass ein Möbelstück, welches einen praktischen Wert hat, gleichzeitig auch ein Kunstwerk und ein Mittel des Ausdrucks sein kann, und manchmal sogar eine politische oder auch eine persönliche Geschichte zu erzählen hat.

Während die Ausstellung sich vor allem dem bürgerlichen Wohnen widmet, erfährt der Besucher anhand einer Wohnküche von einem Siedlungshaus und einer Musterwohnung für Gemeindebauten auch einiges über die sozialen Aspekte des Wohnens im „Roten Wien“.

"Wohnen zwischen den Kriegen, Wiener Möbel 1914 - 1941" noch bis zum 14. Februar im Wiener Hofmobiliendepot.

(vc)

Foto: Bundesmobilienverwaltung  Edgar Knaack


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.com
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 15
Serienjunkies
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien si...
Anzahl Mitglieder: 18
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 13

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche