Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sternschnuppe
04.11.2020 14:08:45 sternschnuppe hat ein Thema kommentiert Brauche einen Alleskönner für die Küche: Was dörrst du denn so? Hast du schon für alles ein Gerät und willst jetzt alles neu kaufen?
sternschnuppe
04.11.2020 14:06:28 sternschnuppe hat ein Thema kommentiert Leitungswasser: Wohnst du in Deutschland?
sternschnuppe
04.11.2020 13:59:43 sternschnuppe hat ein Thema kommentiert Immunsystem verbessern?: was hast du denn bisher gemacht?
sternschnuppe
04.11.2020 13:53:47 sternschnuppe hat ein Thema kommentiert Engel: Gegensätze ziehen sich meistens an, oder?
 
derpington
05.11.2020 15:07:52 derpington hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Spirale schon ausprobiert?!
derpington
05.11.2020 15:06:30 derpington hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Gewissheit bekommst du nur beim Arzt.
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
 
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
28.10.2017  |  Kommentare: 4

Flibanserin - Das pinke Viagra für die Frau?

Flibanserin - Das pinke Viagra für die Frau?
Eigentlich ist es ein Antidepressivum: Flibanserin wurde an Frauen in den USA, Kanada und Europa getestet und soll die weibliche Libido steigern.

Flibanserin, das von der deutschen Pharmafirma Boehringer Ingelheim entwickelt wurde, muss täglich eingenommen werden. Bei einer täglichen Einnahme von 100mg soll das Lustempfinden bei Frauen gesteigert werden. Gemessen wird das anhand sogenannter satisfying sexual events – also befriedigender Sexualkontakte. Vor Beginn der Tests hatten die Frauen im Schnitt 2,8 befriedigende Sexualkontakte im Monat. Dazu zählt auch Masturbation und Sex ohne Orgasmus. Diese Zahl stieg dann unter Flibanserin-Einnahme auf 4,5 und bei der Einnahme des Placebos auf 3,7.

Während Viagra auf Männer abzielt, die Sex haben wollen, aber nicht können, ist die Zielgruppe hier eine andere: Frauen, die nicht wollen, aber ein Problem mit dieser Situation haben. Laut einem Aufsatz aus dem Jahre 2003 im Journal of British Medicine (cf Zeit Online) leiden zehn bis dreißig Prozent der Frauen an vermindertem sexuellem Verlangen (hypoactive sexual desire disorder) oder an einer übergeordneten Funktionsstörung (female sexual dysfunction). Das bedeutet, dass im Schnitt jede dritte Frau davon betroffen ist. Kann man da noch von einer Krankheit sprechen? Wird hier nicht anhand falscher Maßstäbe gemessen? Die Sexualität von Frauen und Männern wird einfach gleichgesetzt und die Situation der Frauen wird zu einer Krankheit gemacht, auch wenn sie den Normalzustand darstellt. Kritiker meinen auch, dass die Pharmakonzerne Störungen erfinden, um einen neuen Absatzmarkt zu finden. Es gibt andere Gründe für Libidostörungen, die ein Medikament allein nicht lösen kann, wie etwa seelische oder soziale Probleme.


Wie wirkt Flibanserin?

Viagra steigert die Durchblutung des Penis’. Flibanserin hingegen wirkt nicht an den Geschlechtsorganen der Frauen, sondern im Lustzentrum des Gehirns. Nebenwirkungen können unter anderem Schläfrigkeit, Erschöpfung, Benommenheit und Angstgefühle sein.

Es stellt sich die Frage, ob Frauen überhaupt mit der Hilfe von Medikamenten ihre Libido steigern wollen, und ob die bisherigen Studien überhaupt als repräsentativ angesehen werden können, wenn sie doch an depressiven Frauen durchgeführt worden sind, die vermutlich auch seelische Probleme hatten und daher vielleicht auch unter einem geschwächten Lustempfinden litten.

Vielleicht kann durch dieses Medikament die Anzahl an Sexualakten im Monat gesteigert werden, doch am Ende zählt doch wohl eher die Qualität eines Sexualaktes. Und das kann vermutlich nur mit einem Partner erreicht werden, der auch seine Partnerin befriedigen und so ein gemeinsames erfülltes Sexualleben erreichen will.


(dw)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

10.06.2019 18:11:45 inka  |  Anzahl Postings: 615  |  offline
Mein Freund und ich waren auf der Suche aus Interesse an einem Partnervibrator, der mehr als nur eine Funktion hat. Wir sind auf diesen gestoßen ---> Amazon und sind begeistert.   Anfangs war die Größe für mich überraschend, da ich mit etwas kleinerem gerechnet hatte. Da der vibrator und seiner sich in Sachen Größe nicht viel schenken war der Schreck schnell überwunden. Der vibrator ist gut verarbeitet und fühlt sich sehr gut an und ich benutze ihn anstatt der anderen auch am liebsten. Auch bei der Paaranwendung macht er Spaß. Während er mich anal verwöhnt, kann man ihn an den Penis stecken und ich kann meine vagina und ihn dadurch gleichzeitig am Penis verwöhnen. Eine absolute Empfehlung für experimentierfreudige Paare.   Schöne Grüße,   Antja
 

31.08.2015 11:07:14 feenwirbel  |  Anzahl Postings: 4  |  offline
Wieso ist das irre?? Männer haben doch auch ihr Viagra!! Es gibt soviele Ursachen für die sexuelle Unlust der Frau, und ich finde es nicht im Geringsten verwerflich, wenn sie sich Hilfe sucht: Lest mal das: http://www.sexuelle-stoerungen-der-frau.de/libidoverlust.html Frau sollte halt nur nichts chemisches, und auch nicht jeden Ta nehmen, so wie die Addyi. In Deutschland gibt es schon längst die pflanzliche Alternative : Lissilust Mir hats in der Menopause geholfen, und ich empfehle es gerne weiter!
 


ModeratorIn

18.04.2010 01:24:16 ksenija  |  Anzahl Postings: 266  |  offline
Komplett irre!
 

12.02.2010 15:49:35 leseratte  |  Anzahl Postings: 119  |  offline
Die Frage ist, braucht man sowas wirklich?
 
die-frau.com

Der Mann des Tages

Julian Gabriel

 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche