Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

miam
27.02.2021 13:48:29 miam hat ein Thema kommentiert Wie könnte ich das Abnehmen unterstützen? Erfahrungen?: Mit einer Ernährungsumstellung alleine wird es nicht getan sein. Zum abnehmen gehört Bewegung einfach dazu. Die Formel ist, mehr Kalorien verbrauchen als man zu sich nimmt. Unterstützend könntest Du dann Magnesium nehmen. Das steigert, wie Du auf  ersehen kannst, zum einen die Leistung und hilft Dir bei der Fettverbrennung. Aber wie gesagt unterstützend. Nur Magnesium einnehmen hilft auch nicht. Eine Umstellung bedeutet ber immer eine Belastung für Deinen Körper, einhergehend mit dem Verlust von Proteinen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Dem kannst Du entgegensteuern durch die Einnahme von Spirulina. Unter www.baerbel-drexel.de findest Du Infos zu dieser Alge, die gerne zur Unterstützung der täglichen Nährstoffversorgung genommen wird.
charlotte
25.02.2021 16:12:06 charlotte hat ein Thema kommentiert Wie könnte ich das Abnehmen unterstützen? Erfahrungen?: neben weniger Essen fällt mir da noch Sport machen ein
miam
25.02.2021 16:10:32 miam hat ein Thema kommentiert Brauche einen Alleskönner für die Küche: Deswegen habe ich geheiratet. Alleskönner in der Küche: Spülen, kochen, Müll raus bringen
pamela
17.02.2021 17:26:51 pamela hat ein Thema kommentiert Was hilft bei Schlafstörungen? Erfahrungen gesucht?: Ich habe drei Jahre als Stewardess gearbeitet. Dabei bin ich viel nach Asien geflogen. Verbunden mit den Unanehmlichkeiten wie Einschlafprobleme durch Jetlag. Wobei ich nicht alleine stand mit dem Problem.Beholfen habe  wir uns in der Regel mit Melatonin, so daß wir wenigstens einschlafen konnten. Unter http://www.vitaminexpress.org findest Du Infos zu Wirkweise des Schlafhormons und Anwendung. Sollte man vorher gelesen haben.
 
derpington
05.11.2020 15:07:52 derpington hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Spirale schon ausprobiert?!
derpington
05.11.2020 15:06:30 derpington hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Gewissheit bekommst du nur beim Arzt.
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.at Forum  >  Schwangerschaft & Kind  >  Schwangerschaft

Erfahrungsberichte über künstliche Befruchtung

ZEIGE POSTING AN:

01.12.2019 12:29:57indie   |   Anzahl Postings: 12  |  offline

Ich grüße euch, ich bin mir etwas unsicher, ob ich diese Frage hier Stellen soll, aber ich würde mich über Erfahrungsberichte von anderen Menschen sehr freuen. Es geht um meine Schwester, die nun seit vier Jahren ohne Erfolg versucht ein Kind zu bekommen. Ihre einzige Hoffnung ist nun eine künstliche Befruchtung. Sie hat mit ihrer Ärztin darüber gesprochen, aber sie kann ihr nicht garantieren, dass das auch klappt. Sie meinte, dass es bei manchen Freuen erst beim vierten oder fünften Versuch geklappt hat. Hat jemand von euch Erfahrung damit oder kennt ihr jemanden, der so schwanger geworden ist?? Bei wie vieltem Versuch hat es denn bei euch geklappt und wie ist die Schwangerschaft verlaufen??

 LG

 

12.02.2021 22:07:20tinalindermann   |   Anzahl Postings: 2  |  offline

 Wir leben in einer erstaunlichen Zeit, in der es für alle kinderlosen Paare möglich wurde, Eltern ihres Kindes zu werden.  Vielleicht gibt es in Europa Probleme mit dem gesetzlichen Rahmen, gerade weil es in diesem schwierigen Bereich einen Mangel an professionellen Ärzten gibt.  Genetik und Fortpflanzung sind keine Witze.  Ich hatte das Glück, eine Klinik in der Ukraine zu finden, wo ich die Dienste der Leihmutterschaft in Anspruch nehmen konnte.  Es handelt sich um die Klinik von Professor Feskov in Charkiv, sie wird auch Feskov Human Reproduction Group genannt.    Dank professioneller Ärzte wurde ich die Mutter eines wunderschönen Jungen.  Es gab keine Probleme, die Ukraine und die Dokumente zu verlassen.  So kann ich allen Zweiflern sagen: Haben Sie keine Angst, Sie können bis ans Ende der Welt gehen, um Ihr Kind zu holen, und die Ukraine ist nicht das Ende der Welt.

 

GEHE ZU:

die-frau.com

Der Mann des Tages

Nick Bateman

 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche