Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

raphaela
17:22 raphaela hat ein Thema kommentiert Ich möchte meinen Balkon begrünen!: [QUOTE=albita] Wir haben auch einige Pflanzen auf unserem Balkon und es macht auch ganz viel Spaß sie anzupflanzen, zu wässern und zu pflegen...das ganze drumherum macht es auch viel spezieller wenn mal der Salat oder sonst noch was mit dem eigenen Gemüse gemacht wird. Ich schaue den Tomaten quasi vom Hängesessel (dem Havanna von haengemattenshop.com/amazonas/haengesessel) aus beim Wachsen zu. Und man schmeckt den Unterschied definitiv...bei uns haben die Cherrytomaten letztes Jahr einfach so gut geschmeckt....kein Vergleich zu den gekauften :) [/QUOTE]   Hallo, ich versuche mich dieses Jahr auch das erste Mal seit langem damit Tomaten hoch zu ziehen. Das letzte Mal habe ich das in meiner Studenten WG versucht und sie waren dann erst zu Weihnachten reif und auch nur 3 Tomaten :D Jetzt haben wir einen Garten und dieses Wochenende schon ganz viel angepflanzt. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auch darauf, den Unterschied zu schmecken! Die schwarzäugige Susanne soll übrigens sehr schnell wachsen und sie blüht auch sehr schön! Ganz liebe Grüße, Raphaela
tuschtusch
22.03.2019 10:45:48 tuschtusch hat ein Thema kommentiert Was hilft gegen Allergien - Wer hat Erfahrungen damit?: Nein, 16 bin ich leider nicht mehr;) Ok danke für die Aufklärung, hatte mir da schon eher gedacht, eine Allergie hat man oder nicht. Aber es kann ja auch so sein wie du sagst, vielleicht hatte ich die Allergie ja schon länger aber bin bis jetzt nicht mit der einen Rasse in Kontakt gekommen, das kann natürlich auch sein. So viele Katzen gibt es jetzt bei mir nicht. Naja wenn ich wählen könnte dann ist mir die Tierhaarallergie schon um einiges lieber als die Laktoseallergie, ganz schlimm wären Pollen für mich weil ich gerne im Freien bin und da auch viel Sport mache. Eine Katze und dazu wahrscheinlich auch noch eine ganz bestimmte Rasse braucht man in seinem Leben nicht unbedingt und man kann dem auch entgegen, man hält sich dann eben von Katzen fern. Ständig beim Essen darauf zu achten, dass ja keine Milch drinnen ist, ist mühsam. Und noch schlimmer eben Pollen, den kann man ja gar nicht entgehen weil man irgendwann ins Freie muss. Wenn ich alleine zu Hause bin dann merke ich ja auch nichts davon, bei mir ist gar nichts. Wenn mein Freund zu mir kommt, lasse ich ihm gleich alles umziehen, mit seinem Gewand von zu Hause setzt er sich sicher nicht auf meine Couch. Was ist denn da der erste Weg, versucht man es gleich mit einer Hyposensibilisierung oder schaut man da zuerst ob irgendwelche Mittel auch helfen können?
tuschtusch
20.03.2019 10:17:42 tuschtusch hat ein Thema kommentiert Wieviel kostet eine neue Therme - Erfahrungen?: Gut da hast du auch wieder recht, dann kann man die Wohnung ja auch ein wenig teuer verkaufen weil man die bessere Therme hat und somit auch weniger Heizkosten hat. Ich habe mir jetzt mal für nächste Woche einen Beratungstermin bei Vaillant geben lassen, da schaue ich mir dann mal an welche Thermen da für mich so in Frage kommen würden. Ohne Beratung wird das glaube ich nicht gehen oder wie seit ihr zu eurer Therme gekommen? Ich weiß ja nicht wirklich auf was es letztlich ankommt oder sind da mehr oder weniger alle Gleich? Der Unterschied mit Heizwert- und Brennwerttherme ist mir schon mal klar.
ashanti
19.03.2019 23:39:00 ashanti hat ein Thema kommentiert Wie kann man am erfolgreichsten abnehmen, mit was habt ihr gute Erfahrungen gemacht?: Prinzipiell geht es ja nur darum, dass man auch wirklich dran bleubt und sich selbst ernst nimmt und nicht nur völlig unglücklich wird. Würde auch nicht immer auf jedes einzelne Gramm schauen, mindestens genauso wichtig ist das richtige Ausmaß an Bewegung, Wenn man genug Speisen mit wenig Kalorien findet, die trotzdem satt machen - ich bevorzuge Reisprodukte - ist das Ganze gleich sehr viel einfacher, man muss aber eben auch Lust darauf verspüren.
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
28.10.2017  |  Kommentare: 0

Operation: Schwangerschaftsstreifen

Operation: Schwangerschaftsstreifen
www.die-frau.at testete die Wirksamkeit der PHYTOLASTIL Ampullen von Firma LIERAC in Verbindung mit dem Massageschwamm bei der Vorbeugung und den bereits bestehenden Schwangerschaftsstreifen.

Wenn man sich auf die Suche nach einem wirksamen Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen macht, so kann man damit beginnen, sich zunächst Erfahrungsberichte anderer „Probandinnen“ anzuschauen, um sich ein erstes Bild von Produkten, deren Wirkung und Wirksamkeit zu machen. Als Erstes durchstöbert man Foren und pickt dort die möglichen „Heil- und Wundermittel“ heraus.

 
Nach umfangreicher Recherche also, konnte ich einige Produkte finden, die die größte Wirksamsten versprachen:  ein PHYTOLASTIL Gel der Firma LIERAC, Lemuria-kosmetik, SubcuFLX Drei-Monats-Kur Kapseln in Verbindung mit einer Retinol-A-Salbe, Contractubex, Ozonmatte sowie Massageöl der Firma Frei. Die Fragen, die man sich bei der Suche nach dem geeigneten Produkt stellt, sind: Welches der Produkte ist am besten für mich und stillt am besten meine Bedürfnisse?
 
Als ich den Bauch einer Bekannte im dritten Schwangerschaftsmonat mit den bereits aufgetretenen Schwangerschaftsstreifen sah, lief ich in Panik in die nächste Apotheke und besorgte mir ein relativ teures Pflegeöl von einer französischen Firma. Danach folgte eine Lotion von Vichy und ein weiteres Pflegeöl von Weleda. Trotz meiner großen Erwartungen bin ich stolze Trägerin von Schwangerschaftsstreifen, die dank der frühen Pflege etwas weniger sichtbar sind.  



 
So suchte ich weiter nach dem besten Mittel zur Linderung von Schwangerschaftsstreifen. Nach der Qual der Wahl fiel meine Entscheidung auf die PHYTOLASTIL-Ampullen der Firma LIERAC in Form von Kapseln, die ich von Yupik PR GmbH für LIERAC zum Testen zur Verfügung gestellt bekam. Zusätzlich verwendete ich einen Monat lang parallel einen Massageschwamm, mit dem ich jeden Tag in der Früh beim Duschen kreisende Bewegungen am Bauch durchführte.
 
Wenn man das Produkt in die Hand bekommt, ist das Erste, was auffällt, die schöne Verpackung. Das Set besteht aus 20 Kapseln zu je 5ml. Im Inneren befindet sich eine Spraydose und eine Kappe zum Abbrechen der Spitze. Die Flüssigkeit ist leicht zu dosieren und fühlt sich angenehm an, ohne zu fetten. Die Emulsion zieht sehr gut ein und hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung, hat auch keinen klebenden Effekt. Ebenso ist der Geruch mild und angenehm.
 
Dennoch habe ich keine sichtbaren Veränderungen auf meiner Haut bemerkt. Die Farbe der Schwangerschaftstreifen wurde etwas heller, die Tiefe ist jedoch beigeblieben und die Streifen sind immer noch gut sichtbar. Im Grunde sagt der Produzent, dass PHYTOLASTIL Ampullen von Firma LIERAC bei bereits bestehenden Schwangerschaftsstreifen keine Wirkung mehr haben. Diese sind ab der dritten Schwangerschaftswoche bis zu der ersten Woche nach der Entbindung anzuwenden und sollten vorbeugend gegen die Entstehung der Schwangerschaftsstreifen angewendet werden. Die Foren-Berichterstattungen heben die Wirkung des Produktes fast in den Himmel und erzählen von Wunderwirkungen, die einigen passiert sein sollen.
 
vor dem Testen    nach dem Testen

 
Das Stillen fördert durch das rasche Anschwellen der Brust ebenfalls die Entstehung von Schwangerschaftstreifen. Auch in dieser Region verwendete ich täglich Ampullen der Firma LIERAC in Kombination mit der sanften Massage mit einem Massageschwamm PHYTOLASTIL. Hier zeigte sich Wirkung: die Streifen wurden glatter, sichtlich weniger und auch viel heller, so dass die Spuren der Dehnung fast ganz verschwanden.
 
Jedoch bleibt meine anfängliche Ansicht bezüglich Pflegeprodukte zur Minderung von Schwangerschaftsstreifen bestehen. Wenn man die Veranlagung dazu hat, dass die Haut sich nicht weit genug dehnt und somit gereizt wird - und dadurch die Dehnungsstreifen entstehen - so kann nicht einmal die beste und teuerste Pflege hier Wunder vollbringen. Was nicht heißen soll, dass man mit der Pflege der Haut gänzlich aufhören sollte, denn ohne Pflege -keine schöne Haut.
 

(vs)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.com

Der Mann des Tages

Sam Worthington

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche